• |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Lineareinheiten mit Kugelgewindetrieb

Lineareinheiten mit Kugelgewindetrieb
Der Spezialist für Präzision und Vortriebskraft: Der Kugelgewindetrieb kommt zum Einsatz, wenn viel Kraft und exakte Positionierung gefragt sind.
Möglich wird dies durch das Antriebsprinzip: Die Basis eines Kugelgewindetriebs ist eine Präzisionsspindel. Die Steigung des Gewindegangs bestimmt maßgeblich die Geschwindigkeit und Positioniergenauigkeit. Durch den Einsatz einer Spindel mit größerer Steigung kann ein Kugelgewindetrieb mehr Vorschubgeschwindigkeit entwickeln.Bei vertikalen Anwendungen besteht eine hohe Sicherheit gegen unkontrolliertes Verfahren des Schlittens: Aufgrund der Übersetzung des Kugelgewindetriebs sind vom Antrieb geringe Bremsmomente gefordert.
Der Favoriten-Modus ist aktiviert. Es wurden keine Favoriten ausgewählt!
Shop-Ansicht Liste mit Details Galerieansicht
Katalogstruktur
Alle.
Legende:
Vergleichen
CAD-Daten