• |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Synchronwellen-Abdecksatz KRF 8 80 ZR

Artikel-Nr.: 0.0.648.59
Synchronwellen-Abdecksatz KRF 8 80 ZR
Synchronwellen-Abdecksatz KRF 8 80 ZR
Synchronwellen-Abdecksatz KRF 8 80 ZR
Synchronwellen-Abdecksatz KRF 8 80 ZR
Besondere Produktmerkmale:
2 Synchronadapterplatten KRF 8 80x80, Al, natur
4 Zylinderschrauben DIN 912 M6x45, St, verzinkt
4 Zylinderschrauben DIN 912 M6x60, St, verzinkt
4 Senkschrauben DIN 7991 M4x8, St, verzinkt
Eigenschaften
Baureihe   = Baureihe 8
Liefereinheit   = 1 Satz
Gewicht [g] m = 540 g
Zubehör für Synchronwellen-Abdecksatz KRF 8 80 ZR
Produktbezeichnung Artikel-Nr.: Menge
Kanalprofil U 80x80 E, natur Kanalprofil U 80x80 E, natur 7.0.002.74 Zuschnitt max. 3000 mm
Deckelprofil D80 E, natur Deckelprofil D80 E, natur 7.0.002.73 Zuschnitt max. 3000 mm
Werkzeug Artikel-Nr.: Menge
Kugelkopf-Schraubendreher SW2,5 Kugelkopf-Schraubendreher SW2,5 0.0.678.74 1 Stück
Schraubendreher mit Quergriff SW2,5 Schraubendreher mit Quergriff SW2,5 0.0.678.75 1 Stück
Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 23030701
eCl@ss 4.1 23030701
eCl@ss 5.0 23020301
eCl@ss 5.1 23020301
eCl@ss 6.0.1 23029090
eCl@ss 7.1 23020501
UNSPSC 7.0 31163001
UNSPSC 9.0 31163001
Zolltarifnummer 76169990


Die allseitige Abdeckung der Synchronwelle erhöht die Maschinensicherheit und beugt Verschmutzung vor. Das Kanalprofil des Synchronwellen-Abdecksatzes KRF 8 80 ZR lässt sich für Wartungsaufgaben einfach öffnen und verschließen.
Mit Hilfe der im Synchronwellen-Abdecksatz enthaltenen Bauelemente wird die Befestigung für Kanalelemente zwischen den Zahnriemenantrieben der KRF hergestellt:
a = Abstand der Lineareinheiten
c = Länge der Kanalelemente
Kanalprofil U 80x80 E (Art.-Nr. 7.0.002.74)
Deckelprofil D80 E (Art.-Nr. 7.0.002.73)
c = a - 24,5 mm (Adapterplattendicke = 12 mm)
Die Kanalprofile sind zur Befestigung mit Senkbohrungen DIN 74-Af4 zu versehen.