• |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Fußstütze 450x400, elektrostatisch ableitend, schwarz

Artikel-Nr.: 0.0.600.72
Fußstütze 450x400, elektrostatisch ableitend, schwarz
Fußstütze 450x400, elektrostatisch ableitend, schwarz
Fußstütze 450x400, elektrostatisch ableitend, schwarz
Fußstütze 450x400, elektrostatisch ableitend, schwarz
Besondere Produktmerkmale:
Grundrahmen, St
Hubsäule, Al
Trittplatte, PA
Anwendungs- und Montagehinweise
Eigenschaften
Baureihe   = Arbeitsplatzsystem
Eigenschaft   = schwarz
Liefereinheit   = 1 Satz
Antistatik   = ja
Gewicht [kg] m = 6.4 kg
Bezeichnung Datum Größe
Montage-Anleitung
04.03.2010 0 MB
Anmelden
Video Titel / Inhalt Größe Format Download
item Neuheiten Arbeitsplatzsysteme Herbst 2010
Das neue item Arbeitsplatzsystem.
27 MB MPEG4
Anmelden


Bild Beschreibung Dateien
Doppel-Montage-Arbeitsplatz - Art. Nr. EX-01056Zwei höhenverstellbare Tischelemente mit ergänzender Ausstattung für die Produktion.

weiterlesen


Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 21100201
eCl@ss 4.1 21100201
eCl@ss 5.0 21100201
eCl@ss 5.1 21100201
eCl@ss 6.0.1 21100290
eCl@ss 7.1 21100290
UNSPSC 7.0 56111905
UNSPSC 9.0 56111905
Zolltarifnummer 94019080


Die Fußstütze 450x400 ist eine höhenverstellbare Fußaufstellfläche für Arbeitsplätze aller Art. Sie ist frei unter Arbeitstischen in Werkstatt und Büro zu platzieren und kann individuell an Benutzer und Umgebung angepasst werden: Ihre Höhenverstellung erlaubt die Verwendung bei sitzend oder stehend ausgeübten Tätigkeiten.
Die Trittplatte ist aus einem ableitfähigen Kunststoff gefertigt. Die Ableitung elektrostatischer Aufladungen ist nur sicher gewährleistet, wenn die Trittplatte leitfähig mit der Aufstandsfläche (Fußboden) oder einem dafür vorgesehenen Potentialausgleich verbunden ist. Dazu ist ein Leiter an der Unterseite der Trittplatte angeschlossen. Der Ableitwiderstand R von der Oberfläche der Trittplatte zum Anschluss des Leiters beträgt 103 Ω < R < 105 Ω.
Zwei unterschiedliche Einhängepositionen der Trittplatte bestimmen eine hohe bzw. niedrige Grundeinstellung. Durch Betätigen des zentralen Bedienknopfes mit dem Fuß wird die Arretierung einer Gasfeder innerhalb der Hubsäule aufgehoben. Die Höhe der Fußaufstellfläche lässt sich dann durch Druck auf die Trittplatte über einen Verstellbereich von jeweils 110 mm individuell stufenlos verstellen. Auf diese Weise ergibt sich die Höhe der Aufstellfläche von 100 bis 340 mm.