• |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Leuchte 55W, 120V

Artikel-Nr.: 0.0.417.58
Leuchte 55W, 120V
Leuchte 55W, 120V
Leuchte 55W, 120V
Leuchte 55W, 120V
Besondere Produktmerkmale:
Ausschalter
55W-Kompaktleuchtstofflampe
elektronisches Vorschaltgerät
60°-Parabolspiegelraster
Verriegelungsschieber für Buchse
Anwendungs- und Montagehinweise
Eigenschaften
Baureihe   = Baureihe 8
Liefereinheit   = 1 Stück
Leistung P = 55 W
Spannung, primär U1 = 120 V AC
Nennlänge, mm L = 600 mm
Gewicht [kg] m = 3.7 kg
Bezeichnung Datum Größe
Montage-Anleitung
22.02.2010 1 MB
Anmelden
Video Titel / Inhalt Größe Format Download
item Neuheiten Arbeitsplatzsysteme Herbst 2010
Das neue item Arbeitsplatzsystem.
27 MB MPEG4
Anmelden
FAQ APS Frage Nr. 2
2. Ist die Beleuchtung verstellbar?
35 MB MPEG4
Anmelden


Bild Beschreibung Dateien
Doppel-Montage-Arbeitsplatz - Art. Nr. EX-01056Zwei höhenverstellbare Tischelemente mit ergänzender Ausstattung für die Produktion.

weiterlesen
Elektrisch höhenverstellbarer Arbeitstisch E - Art. Nr. EX-01059Der elektrisch höhenverstellbare Arbeitstisch E eignet sich ideal für einen ergonomischen Arbeitsplatz mit vielen Funktionen.

weiterlesen
Maschineneinhausung - Art. Nr. EX-01082Diese Maschineneinhausung mit Arbeitsplatz ist nach vorne mit schalldämmendem Material zur Lärmvermeidung ausgestattet. Nach oben sorgt ein Stahlgitter für Entlüftung bei gleichzeitig maximaler Arbeitssicherheit.

weiterlesen


Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 27110303
eCl@ss 4.1 27110303
eCl@ss 5.0 27110303
eCl@ss 5.1 27110303
eCl@ss 6.0.1 27110303
eCl@ss 7.1 27110303
UNSPSC 7.0 56111901
UNSPSC 9.0 56111901
Zolltarifnummer 94051098


Robuste Leuchte zur Beleuchtung von Arbeitsplätzen und Maschinen. Das integrierte Gelenkprofil mit Systemnut 8 ermöglicht eine Winkelverstellung in sieben Rasterstufen.
Die Leuchte ist geeignet zum Betrieb an Netzspannung 230 V~ oder 120 V~ und VDE-ENEC sicherheitsgeprüft. Durch Ausrüstung mit der schlagfesten Schutzscheibe Polycarbonat und der Dichtungskappe erreicht die Leuchte den Schutzgrad IP 40-EN 60529.
Alle elektrischen Verbindungselemente sind zugelassen für eine Bemessungsspannung von 250 V~ bei einem Bemessungsstrom von 16 A.
Mit der Anschlussleitung wird die Stromversorgung zu einer Schutzkontakt-Steckdose hergestellt.
Mit der Buchse kann aus jedem vorhandenen Leitungsnetz die Stromversorgung zur Leuchte realisiert werden. Die Litzen werden mittels Federkraftanschluss in der Buchse geklemmt.
Werden mehrere Leuchten direkt nebeneinander verbunden, wird die Stromweiterleitung über die Zwischenkupplung realisiert. Der Zylinderstift, der in eine Befestigungsbohrung der Abdeckkappe gesteckt wird, übernimmt die mechanische Kopplung der Leuchten untereinander.
Werden mehrere Leuchten mit einer gemeinsamen Stromversorgung auf Abstand in Reihe geschaltet, erfolgt die Verbindung der Leuchten untereinander mit der Verlängerungsleitung, die mit einer Leitungslänge von 2 m konfektioniert verfügbar ist oder in beliebiger Länge unter Verwendung von Buchse und Stecker angefertigt werden kann.
Für den staubgeschützten Einsatz (IP 40) kann die Leuchte mit der Schutzscheibe abgedichtet werden. Sie dient zusätzlich zum Schutz gegen Verschmutzung und Beschädigung. Desweiteren muss die offene Steckverbindung mit der Dichtungskappe verschlossen werden.
Zur ergonomischen Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten lässt sich die Leuchte rastend mit einem Schwenkbereich von ±22,5° um die Nulllage verstellen.
Lichtverteilung
Messabstand 900 mm