• |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Greifschalendeckel 160, schwarz

Artikel-Nr.: 0.0.429.20
Greifschalendeckel 160, schwarz
Greifschalendeckel 160, schwarz
Greifschalendeckel 160, schwarz
Greifschalendeckel 160, schwarz
Besondere Produktmerkmale:
a = 160 mm
Eigenschaften
Baureihe   = Arbeitsplatzsystem
Baureihe 5
Baureihe 6
Baureihe 8
Baureihe 12
Material   = PA-GF
Eigenschaft   = schwarz
Liefereinheit   = 1 Stück
Gewicht [g] m = 109 g
Video Titel / Inhalt Größe Format Download
FAQ APS Frage Nr. 6
6. Wie wird der Greifraum ergonomisch genutzt?
89 MB MPEG4
Anmelden


Bild Beschreibung Dateien
Doppel-Montage-Arbeitsplatz - Art. Nr. EX-01056Zwei höhenverstellbare Tischelemente mit ergänzender Ausstattung für die Produktion.

weiterlesen


Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 21020901
eCl@ss 4.1 21029801
eCl@ss 5.0 21029890
eCl@ss 5.1 21029890
eCl@ss 6.0.1 21029890
eCl@ss 7.1 15030201
UNSPSC 7.0 56111902
UNSPSC 9.0 56111902
Zolltarifnummer 39269097


Die item Lösung für Transport und Verarbeitung von Kleinteilen. Die Greifschalen in verschiedenen Breiten (80, 120 und 160 mm) und Höhen (40 und 80 mm) erleichtern das Lagern, Transportieren und Bereitstellung von Kleinteilen an Arbeitsplätzen.
Die stapelbaren Greifschalen sind in zwei Bereiche aufgeteilt: An den Bevorratungsbehälter schließt sich eine integrierte Vereinzelungsfläche am vorderen Teil an, auf die Kleinteile über eine geneigte Trennwand problemlos überführt werden.
Mit Greifschalendeckeln können die Behälter staubdicht verschlossen werden. Außerdem fallen Schrauben, Muttern etc. beim Transport nicht aus dem Behälter. Die Greifschalten können in Regalen versetzt übereinander gestapelt werden.
Mit den Greifschalenbefestigungen werden die Behälter an Profilen mit Systemnut 8 befestigt. Beim Einhängen kann der Winkel zum Profil in 15°-Schritten variiert werden.