• |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Profil 8 D40 1N, natur

Artikel-Nr.: 0.0.493.39
Profil 8 D40 1N, natur
Profil 8 D40 1N, natur
Profil 8 D40 1N, natur
Profil 8 D40 1N, natur
Besondere Produktmerkmale:
Öffnung der Nutabdeckung möglich
Eigenschaften
Baureihe   = Baureihe 8
Material   = Al, eloxiert
Eigenschaft   = natur
Liefereinheit   = Zuschnitt max. 6000 mm
Fläche A = 5.51 cm2
Flächenträgheitsmoment um x-Achse Ix = 5.87 cm4
Flächenträgheitsmoment um y-Achse Iy = 5.63 cm4
Flächenträgheitsmoment Torsion It = 2.02 cm4
Widerstandsmoment um x-Achse Wx = 3.00 cm3
Widerstandsmoment um y-Achse Wy = 2.80 cm3
Gewicht spez. Länge [kg/m] m = 1.48 kg/m
Bezeichnung Datum Größe
Technische Dokumentation
04.09.2012 2 MB
Anmelden
Chemische Beständigkeit Aluminium
24.11.2015 0 MB
Anmelden
Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 35020106
eCl@ss 4.1 35020106
eCl@ss 5.0 35020190
eCl@ss 5.1 35020190
eCl@ss 6.0.1 23360101
eCl@ss 7.1 23360101
UNSPSC 7.0 30102306
UNSPSC 9.0 30102306
Zolltarifnummer 76042100


Die Profile 8 D40 weisen einen runden Querschnitt von 40 mm Durchmesser auf. Die 4 Profilnuten 8 sind in einem Winkel von jeweils 90° zueinander angeordnet. Die Nuten können wie bei rechteckigen Profilquerschnitten für die Aufnahme von Flächenelementen und Anbauteilen sowie für die Verbindungstechnik benutzt werden.
Profile mit rundem Querschnitt eignen sich besonders zum Bau von Einrichtungen zur Materialbereitstellung wie Regalen und Tischkonstruktionen oder für ergänzende Betriebsmittel wie Beschilderungen und Handläufe.
Die Profilnuten ermöglichen die Anbindung von Zubehörelementen, die zur Befestigung an Profilen mit der Nut 8 abgestimmt sind. Die Verbindung der Profile untereinander, mit Rechteckprofilen der Baureihe 8 oder mit anderen Bauteilen erfolgt unter Verwendung der Adapter 8 D40.
Die Abdeckung der geschlossenen Nuten ist so gestaltet, dass sie auf einfache Weise zum Anbau von Zubehörelementen oder zum Einsatz der Profilverbindungen entfernt werden kann. Die sinnvolle Kombination von Profilen mit geschlossenen Nuten und Profilen, deren Nuten offen sind, führt zur Vereinfachung der Montage.
Die richtige Winkellage des Profils lässt sich einfach unter Zuhilfenahme eines Winkels mit Verdrehsicherung (z. B. Winkel V 8 40 Zn) bestimmen, der auf die Stirnseite des Profils 8 D40 aufgesetzt wird.