• |
  • |
  • |
Vergleichsliste0
Zuletzt angesehen

Tablett 8x6 ESD W

Artikel-Nr.: 0.0.645.97
Tablett 8x6 ESD W
Tablett 8x6 ESD W
Tablett 8x6 ESD W
Tablett 8x6 ESD W
Besondere Produktmerkmale:
Tablett 8x6 ESD (Boden: Vollkunststoff 4mm, elektrostatisch ableitend)
2 Winkelfeststellungen 8 80x40
Eigenschaften
Baureihe   = Arbeitsplatzsystem
Liefereinheit   = 1 Satz
Antistatik   = ja
Gewicht [kg] m = 6.3 kg
Video Titel / Inhalt Größe Format Download
item Neuheiten Arbeitsplatzsysteme Herbst 2011
Wahre Organisationstalente sind besonders flexibel. Genau wie die neuen item SystemMobile.
34 MB MPEG4
Anmelden
SystemMobile von item
Die SystemMobile von item - Partner für flexible Bereitstellung
30 MB MPEG4
Anmelden
item Neuheiten Übersicht Herbst 2011
Die neuen SystemMobile, das Profil KH - ein Profil ganz ohne Metall und neue Produkte aus der Baureihe D30.
35 MB MPEG4
Anmelden


Bild Beschreibung Dateien
SystemMobil L61 - Art. Nr. EX-01093Das SystemMobil L61 hat zwei bewegliche Winkeltabletts und einen abgesicherten Kubus aus Lochblech mit ausziehbarer Schublade. In dem Kubus findet bspw. ein PC Platz.

weiterlesen
SystemMobil L41H - Art. Nr. EX-01097Das SystemMobil L41H hat zwei Tabletts zur rückwärtigen Bestückung von Arbeitstischen. Die Winkel sind individuell anpassbar.

weiterlesen
Labortisch - Art. Nr. EX-01109Dieser Labortisch wurde für die Prüfung von Frontscheiben entwickelt. Die Arbeitsplatte besteht aus flexibel nutzbaren Plattenprofilen, die es zulässt die Scheibenhalterung darauf flexibel zu positionieren.

weiterlesen


Klassifizierungen sind branchenübergreifende Produktdatenstandards und dienen unter anderem der strukturierten Verarbeitung in ERP- oder E-Business-Systemen.Sie benötigen die Klassifizierungsdaten aller item-Produkte für Ihr E-Procurement-System? Sprechen Sie uns gerne an.
eCl@ss 4.0 21070301
eCl@ss 4.1 21070301
eCl@ss 5.0 21070301
eCl@ss 5.1 21070301
eCl@ss 6.0.1 21070390
eCl@ss 7.1 21070390
UNSPSC 7.0 24101706
UNSPSC 9.0 24101706
Zolltarifnummer 94039090


Das Tablett ESD wird entweder fest (F) rechtwinklig montiert oder durch Winkelfeststellung (W) in geneigter Lage. Die wiederholgenau einstellbare Neigung erleichtert eine exakte Abstimmung des Materialvorschubs bei der Versorgung nach dem „Pull-Prinzip“. Dabei dient der erhöhte Rand des Tabletts als Anschlag.